Unsere Hauptsponsoren: Firma Zeh Wärme- und Versorgungstechnik

2016-05-12 14_37_21-zehOrginal

Firma Opterra Zement und Baustoffe

Unsere Homepage wurde gestaltet von…

Logo-wachter

Fahrservice Böhm

FV04 Wössingen : Karlsruher SV 3:4

Tore: 2x Elia Krämer, Christian Steinmetz

Erst neun Minuten waren gespielt, da lag unser Team gegen den Karlsruher SV II bereits mit 0:2 im Hintertreffen. Unachtsam und noch nicht wach präsentierte sich unser Team auch in der restlichen ersten Hälfte. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde dies jedoch dann besser. Elia Krämer erzielte den schnellen Anschluss, ehe zwei weitere Standardsituationen das 1:4 bescherten. Die Treffer von Elia Krämer und Christian Steinmetz zum 3:4-Endstand kamen leider zu spät.

SG Walzbachtal II : FT Forchheim II 5:0

Tore: 3x Orkun Civelek, Francesco Viola, Onur Dursun

Einen ungefährdeten Sieg feierte unsere Reserve gegen die freien Turner aus Forchheim. Hatte man die ersten zehn Minuten noch Probleme ins Spiel zu finden, so zeigte man sich die restliche Spielzeit Dominat und gewann hochverdient mit 5:0.

Vorschau für Donnerstag, den 22.09.2022

FV04 Wössingen : TSV Wöschbach

Spielbeginn 19:00 Uhr

Vorschau für Sonntag, den 25.09.2022

SpVgg Söllingen II : FV04 Wössingen

Spielbeginn 13:00 Uhr

TSV Etzenrot II : FV04 Wössingen II

Spielbeginn 12:30 Uhr

FV04 Wössingen : TSV Wöschbach bei Abbruch 3:1

Am Donnerstagabend fand das Derby zwischen Wössingen und Wöschbach statt. Vor einer stattlichen Kulisse legte unser Team los wie die Feuerwehr und führte nach 20 Minuten mit 3:0. Kurz nach dem Wiederanpfiff, beim Stand von 3:1, musste das Spiel aufgrund gesundheitlicher Probleme des Schiedsrichters abgebrochen werden. Eine Spielwertung steht noch aus.

Bulacher SC : FV04 Wössingen 0:4

Mit einer durchweg konzentrierten Teamleistung sicherte sich unsere Mannschaft alle Punkte am Lohwiesenweg. Hatte man im ersten Abschnitt noch Ladehemmungen so zeigte man sich in der zweiten Halbzeit sehr effektiv. Philipp Ocker nach einer Flanke, Elia Krämer per Volley, Sandro Widuckel per Sololauf und Fabrice Walz aus kurzer Distanz besorgten den verdienten Auswärtsdreier.

Bulacher SC II : SG Walzbachtal II 1:3

Ebenfalls drei Punkte gab es für unsere Reserven-SG. Das Stürmerduo Nicolas Willimsky und Francesco Viola trafen im ersten Abschnitt jeweils einmal zur beruhigenden 0:2-Pausenführung. Durch starkes Nachsetzen konnte Marcel Gretz dann in der zweiten Hälfte auf 0:3 erhöhen, ehe ein Kunstschuss den 1:3-Endstand besorgte.

Vorschau für Sonntag, den 18.09.2022

FV04 Wössingen : Karlsruher SV II

Spielbeginn 15:00 Uhr

SG Walzbachtal II : FT Forchheim II

Spielbeginn 13:00 Uhr

Spielort: Wössingen

Der FV04 Wössingen sucht ab sofort einen Platzwart auf Mini-Job Basis.

Die Aufgabe beinhaltet das Mähen unserer Sportplätze, sowie die Instandhaltung der Gerätschaften.

Bei Interesse sendet uns eine E-Mail an: info@fv04woessingen.de oder sprecht uns bei unseren  Heimspielen einfach an.

Bei sommerlichen Temperaturen fand am vergangenen Wochenende der 5.Zeh-Cup des FV04 Wössingen statt. Im Walzbachstadion traten insgesamt acht Mannschaften aus den Kreisen Karlsruhe, Bruchsal und Pforzheim gegeneinander an. Mit dem 1.FC Bauschlott, FSV Büchenau und dem TSV Wöschbach konnte man gleich drei Neulinge begrüßen. Die Vollsitz-Truppe aus Neulingen war es dann auch, welche sich gleich ins Finale spielen konnte. Nach Siegen gegen Wössingen und Grötzingen, konnte man sich im letzten Gruppenspiel gegen Büchenau den Gruppensieg sichern. Favorit Bretten konnte sich in der Gruppe B erwartungsgemäß durchsetzen und gewann alle drei Spiele gegen Jöhlingen, Obergrombach und Wöschbach. 

Im Finale war es dann der Wössinger Rico Reichenbacher, welcher für die Entscheidung sorgte. Per Kopfball und per Elfmeternachschuss bezwang er den Bauschlotter Keeper Trinh und sorgte so für den 2:0-Turniersieg des VfB Bretten. 

Der FV04 Wössingen bedankt sich im Namen seines Hauptsponsors Zeh-Heizungstechnik und seinen Vorständen Pascal Bäthke und Steffen Heim bei allen teilnehmenden Mannschaften, Besuchern und Helfern des diesjährigen Zeh-Cups!

Einen fantastischen Freitagabend erlebten alle Besucher des diesjährigen Freizeitturniers.
Nach gut vier Stunden standen sich die Teams PackIhnAus und Trabzonspor im Finale gegenüber. Der Sieger wurde im 9-Meterschießen ermittelt, da es nach der regulären Spielzeit 1:1 stand.

1. Platz Trabzonspor
2. Platz PackIhnAus
3. 1.FC WirkocheaunurmitWasser
4. FC Siewillja

Der Samstagvormittag startete dann mit dem Spielfest für die Bambinis und Piccolinis. Im Anschluss folgte das E-Jugendturnier, ehe unsere JSG Pfinztal/Walzbachtal C-Jugend Ihren Gegner SV Kickers Büchig mit 9:1 besiegen konnte.

Den Abschluss bildete das Walzbachtaler Allstargame, kommentiert von Star-Moderator Yannick Falkenstein. Spieler des FC Viktoria Jöhlingen, der HSG Walzbachtal und des FV04 Wössingen duellierten sich in Mix-Teams gegeneinander. Das gut leitende Schiedsrichter-Gespann um Carlo und Roger notierte sich am Ende ein leistungsgerechtes 4:4-Unentschieden.

Am Sonntagvormittag wurde mit dem F-Jugend Spielfest gestartet, ehe die D-Jugend Teams um den neuen Wanderpokal spielten. Insgesamt waren über 40 Jugendteams und über 350 Kinder am Wochenende auf unserem Sportfest aktiv. Vielen Dank hierfür.

Den Abschluss des diesjährigen FV-04 Sportfest bildeten die FV04-Allstars, welche nochmals Ihre verstaubten Kickschuhe herauskramten und auf dem Fußballplatz brillierten.

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern und Kuchenspendern, die für ein gelungenes Sportfest beigetragen haben.

Vielen Dank auch an alle Besucher, die trotz der enormen Hitze, den Weg ins Walzbachstadion gefunden haben.

1 2 3 27