Unsere Hauptsponsoren: Firma Zeh Wärme- und Versorgungstechnik
2016-05-12 14_37_21-zehOrginal
Firma Opterra Zement und Baustoffe
Unsere Homepage wurde gestaltet von…
Logo-wachter
Trikotsponsor unserer Bambini
cewe_cmyk_standard_claim

F04-Presse

1 2 3 16

FV04 Wössingen : VfB Grötzingen 2:7

Nach dem in der ersten Hälfte das Spiel mit 1:1 noch recht ausgeglichen gestaltet werden konnte, brachen im zweiten Abschnitt bei unserem Team alle Dämme. Gefühlt binnen zehn Minuten kassierte man fünf Gegentore und ergab sich somit seinem Schicksal. Am Ende stand mit 2:7 ein Debakel, was beinahe alle Hoffnungen auf den Klassenerhalt schwinden lässt.

FV04 Wössingen II : VfB Grötzingen II 0:0

Zum ersten Mal in dieser Saison blieb unsere Reserve ohne Gegentor. Mit dem Innenverteidiger-Duo Marvin „die Axt“ Max und Daniel Herzog kämpfte unsere Spieler den Favoriten aus Grötzingen nieder und verdienten sich somit diesen Punktgewinn.

SpVgg Söllingen : FV04 Wössingen 3:2

Den nächsten Rückschlag im Abstiegskampf kassierten unsere Spieler im Derby in Söllingen. Trotz zweimaliger Führung durch Fabrice Walz und Javad Khaki verlor man am Ende mit 3:2. Zusätzlich schwächte man sich mit zwei Platzverweisen für die kommenden Wochen selbst. Im nun anstehenden Derby gegen Grötzingen zählt nur noch der dreifache Punktgewinn!

TSV Wöschbach : FV04 Wössingen II 6:1

Aufgrund einer verschlafenen Anfangsphase kassierte unsere Reserve eine hohe Niederlage in Wöschbach. Bereits nach gut einer Viertelstunde war das Derby beim Stand von 3:0 entschieden. Das einzige Tor für unseren FV04 erzielte Nasrullah Mohamadi.

Vorschau für Sonntag, den 19.05.2019

FV04 Wössingen : VfB Grötzingen

Spielbeginn 15:00 Uhr

FV04 Wössingen II : VfB Grötzingen II

Spielbeginn 13:00 Uhr

FV04 Wössingen : SVK Beiertheim 0:1

In einem der schwächsten Spiele der Rückrunde kassierte unsere Mannschaft einen herben Rückschlag im Abstiegskampf. Gegen den SVK Beiertheim war man lediglich ab der siebzigsten Minute klar besser, bis dato plätscherte das Spiel so dahin. Nach gut einer Stunde hatten die Gäste vom Europa-Eck nach einem Eckball den 0:1-Siegtreffer erzielen könnten.

FV04 Wössingen II : ESG Frankonia Karlsruhe 1:2

Zwei geschenkte Gegentore brachten die zweite Mannschaft um einen mehr als verdienten Punktgewinn gegen die Eisenbahner aus Karlsruhe. Nach einem Abwehr-sowie Torwartfehler stand es zum Pausentee bereits 0:2 für die Gäste, obwohl man die erste Halbzeit das klar bessere Team auf dem Platz gewesen war. Nach dem Anschluss durch Admir Butic verpasste es die Heim-Elf zumindest noch einen Punkt im Walzbachstadion zu belassen.

Vorschau für Sonntag, den 12.05.19

SpVgg Söllingen : FV Wössingen

Spielbeginn 15:00 Uhr

TSV Wöschbach : FV Wössingen II

Spielbeginn 15:00 Uhr

FV04 Wössingen : FV Sportfreunde Forchheim II 2:0

Mit dem wichtigen Heimerfolg gegen die Reserve aus Forchheim haben unsere Jungs eine gute Reaktion auf Niederlage in Bruchhausen gezeigt. Gegen die „Sportis“ hatte in der ersten Halbzeit Christian Steinmetz die beste Chance, doch Gästetorhüter Anderer parierte stark. Im zweiten Abschnitt fielen dann die Tore zu unseren Gunsten. Steinmetz und Khaki sicherten den 2:0-Heimerfolg und somit ganz wertvolle drei Punkte.

FV04 Wössingen II : SC Schielberg 0:3

Erst ein unnötig verursachter Elfmeter brachte unsere Reserve gegen den Spitzenreiter ins Hintertreffen. Bis zu diesem Zeitpunkt spielte die Heim-Elf gut auf, musste sich aber am Ende dann mit 0:3 geschlagen geben.

Vorschau für Sonntag, den 5.Mai 2019

FV04 Wössingen : SVK Beiertheim

Spielbeginn 15:00 Uhr

FV04 Wössingen II : ESG Frankonia Karlsruhe

Spielbeginn 13:00 Uhr

 

FV Alemannia Bruchhausen : FV04 Wössingen 4:1

Bitter bestraft wurde unsere Erste am Montag in Bruchhausen. Lieferte man im ersten Abschnitt eine starke Partie ab, mangelte es allein an der Chancenverwertung. So gingen die Hausherren dann mit der ersten nennenswerten Aktion in Führung. Kurz vor dem Pausentee glich Fabrice Walz dann per Elfmeter aus. Kurz nach der Pause bekam die Alemannia zwei Handelfmeter zugesprochen, sodass unsere Elf mit 3:1 im Hintertreffen lag. Als wir alles nach vorne warfen gelang dem Favoriten noch der 4:1-Endstand.

TSV Etzenrot : FV04 Wössingen II 1:5

Ein sensationell gutes Spiel lieferten die Heim-Jungs auf dem neuen Kunstrasen des TSV Etzenrot ab. Gegen die erste Mannschaft der Waldbronner siegte man verdient mit 1:5. Nach der schnellen Führung durch Hussein konnte der Hausherr Mitte der ersten Hälfte ausgleichen. Im zweiten Abschnitt waren die Kraftreserven unserer Jungs dann größer und Ferdi Sanliünal, Khaled Hussein und Rückkehrer Andre Konrad schraubten das Ergebnis auf 1:5 in die Höhe.

Vorschau für Sonntag, den 28.04.2019

FV04 Wössingen : FV Sportfreunde Forchheim II

Spielbeginn 15:00 Uhr

FV04 Wössingen II : SC Schielberg

Spielbeginn 13:00 Uhr

FV04 Wössingen : FC Viktoria Jöhlingen 1:0

Nach der Niederlage am Dammerstock waren unsere Jungs im Derby gegen Jöhlingen auf Wiedergutmachung aus. Drei Jahre nach dem letzten Derby im Walzbachstadion musste man mit Pascal, Matze und Pierre auf gleich drei Spieler verzichten. Wenige Sekunden waren gespielt, als das Aluminium einen frühen Rückstand verhinderte. Im weiteren Spielverlauf kämpften unsere Jungs leidenschaftlich gegen den Favoriten und hielten so mit Glück und Geschick das 0:0-Unentschieden. Als sich die knapp 200 Zuschauer schon auf ein Remis eingestellt hatten gelang dem eingewechselten Javad Khaki drei Minuten vor dem Ende der umjubelte 1:0-Siegtreffer. Ein immens wichtiger Sieg im Kampf um den Klassenerhalt!

FV04 Wössingen II : FC Viktoria Jöhlingen II 1:1

Mit einem 1:1-Unentschieden trennten sich die Reserve-Teams im Derby voneinander. Nach dem 0:1 der Gäste nach gut einer Viertelstunde wurde unser Team immer besser und kam folgerichtig durch Francesco Viola zum 1:1-Ausgleich. Im zweiten Abschnitt verpassten es unsere Jungs sich für eine tolle Leistungssteigerung zu belohnen und so blieb es beim 1:1-Unentschieden.

Vorschau für Montag, den 22.04.2019

 FV Alemannia Bruchhausen : FV04 Wössingen

Spielbeginn 15:00 Uhr

 TSV Etzenrot : FV04 Wössingen

Spielbeginn 15:00 Uhr

Post Südstadt Karlsruhe : FV04 Wössingen 2:1

Einen bitteren Rückschlag im Abstiegskampf kassierten unsere Jungs am Dammerstock in Rüppurr. Gegen die Postler geriet man bereits nach wenigen Sekunden durch einen Abwehrfehler in Rückstand. Nach dem 1:1 durch Christian Steinmetz nach gut einer Stunde keimte im FV04-Lager die Hoffnung auf, doch noch was Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Fünf Minuten vor dem Ende kassierte man dann jedoch das 2:1. Eine unglückliche aber verdiente Niederlage.

 

Post Südstadt Karlsruhe II : FV04 Wössingen II 1:3

Unsere Reserve gewann das Vorspiel vollkommen verdiente mit 1:3. Admir Butic mit einem Doppelpack und Daniel Herzog per Kopf sorgten für den 1:3-Auswärtserfolg, welcher noch deutlich höher hätte ausfallen können.

1 2 3 16
Spielplan
... lade Modul ...
FV Wössingen auf FuPa
Trainingszeiten Senioren
Jeden Dienstag und Donnerstag ab 19:00 Uhr!
Folgt uns über Facebook!

Ristorante Destino