Unsere Hauptsponsoren: Firma Zeh Wärme- und Versorgungstechnik
2016-05-12 14_37_21-zehOrginal
Firma Opterra Zement und Baustoffe
Unsere Homepage wurde gestaltet von…
Logo-wachter
Trikotsponsor unserer Bambini
cewe_cmyk_standard_claim

F04-Presse

1 2 3 19

Mit 5:1 schlug unsere Erste am Sonntagmittag den FC Spöck II. Der Sieg war aufgrund des deutlichen Chancenplus auch in der Höhe verdient. Dosenöffner war das 1:0 von Fabrice Walz kurz vor der Pause. Auf Vorlage von Moritz Kolb konnte er mit einem strammen Schuss den Gästetorhüter überwinden. Im zweiten Abschnitt traf Moritz Kolb dann doppelt, ehe „Dino“ Tim Reichenbacher ebenfalls noch zweimal anschreiben konnte.

Unsere Reserve siegte auf Platz 2 gegen die SG Rüppurr III mit 1:0. Vergab man im ersten Abschnitt noch massenweise Chancen, erzielte Ali Durmus im zweiten Spielabschnitt den 1:0-Siegtreffer.

Vorschau für Sonntag, den 27.10.2019

Schwarz-Weiß Mühlburg : FV04 Wössingen

Spielbeginn 14:30 Uhr

Schwarz-Weiß Mühlburg II  : FV04 Wössingen II

Spielbeginn 12:30 Uhr

Gespielt wird beim…

FC Neureut

An der Sandgrube 1

76149 Karlsruhe

Verdienter Erfolg in Linkenheim!

Gegen die Reserve des FV Linkenheim gewannen unsere Mannen am Sonntag verdient mit 1:3. Nach dem schnellen Freistoßtor durch Philipp Ocker verpassten es unsere Spieler, noch im ersten Abschnitt den Sack zu zumachen. Chancen über Chancen wurde vergeben, ehe Moritz Kolb in Halbzeit zwei auf 0:2 erhöhen konnte. Nach dem unnötigen 1:2-Anschlusstreffer begann mal wieder das Zittern. Tim Reichenbacher erlöste den Gästeanhang dann aber mit der 1:3-Entscheidung.

Vorschau für Sonntag, den 20.10.2019

FV04 Wössingen : FC Spöck II

Spielbeginn 15:00 Uhr

FV04 Wössingen II : SG DJK/FG Rüppurr III

Spielbeginn 13:00 Uhr

Gegen Meisterfavorit Wolfartsweier lieferte unsere Mannschaft über gut 70 Minuten eine kämpferisch hervorragende Leistung ab und führte, wenn auch etwas glücklich, mit 2:0. Ferdi Sanliünal hatte zweimal freistehend vor dem Torwart einen kühlen Kopf bewahrt und überlegt eingeschoben. In den letzten zwanzig Minuten nutzte die Esch-Elf dann aber zwei ihrer zahlreichen Möglichkeiten und nahm so doch noch einen Punkt mit aus dem Walzbachstadion.

Unsere Reserve stand sich am Sonntag selbst im Weg und verlor gegen einen schlagbaren Gegner mit 1:3. Das Tor erzielte Admir Butic.

 

Vorschau für Sonntag, den 13.10.2019

FV Linkenheim II : FV04 Wössingen

Spielbeginn 13:00 Uhr

  1. Mannschaft spielfrei

 

Am Samstagabend präsentierte der Fussballverein Wössingen, vor knapp 500 Zuschauern, Dui do on de Sell mit ihrem Programm „Wechseljahre“. Das Duo, bestehend aus Petra Binder und Doris Reichenauer, sorgten für einen Abend mit Lachgarantie. Nur wenige Sekunden nach Programmbeginn war  bereits jedem klar, dieser Abend wird ein Volltreffer in der Böhnlichhalle werden.

Mit Hausfrauen-Power blickten die beiden hinter häusliche Fassaden und gaben intime Details der mit Problemen behafteten Wechseljahre bei Frauen preis. Dabei sind nicht nur plötzlich auftretende Hitzewallungen ein großes Thema, auch die im Alter entstehenden Figur-Probleme wurden genauestens thematisiert. Auf der Suche nach neuen Partnern  wurden auch die Zuschauer unter die Lupe genommen. Aufgrund seinen jungen Alters geriet Neu-Bürgermeister Timur Özcan dabei direkt ins Visier und wurde sehr wohlwollend von den zwei Damen inspiziert.

Nach gut zweieinhalb Stunden endete die Veranstaltung mit einem Riesenapplaus. Eine Zugabe, die Möglichkeit Autogramme und Fotos zu erhaschen, sowie das gemütliche Ausklingen am Weinstand rundeten einen tollen Abend in Wössingen ab.

 

IMG_9235 IMG_9346 IMG_9341 IMG_9356 7A4802EF-EB8D-49A2-9E02-5CCCF848C872 IMG_9232Foto Dui do on de Sell

Trotz Führung nur Unentschieden

Beim Tabellenführer DJK Karlsruhe-Ost war unser Team nach Toren von Philipp Ocker und Tim Reichenbacher bereits auf der Siegerstraße. Binnen vier Minuten kassierte man dann aber zwei Gegentreffer, sodass man von der DJK lediglich einen Zähler mitnehmen konnte.

Unsere Reserve  verlor dagegen ihr erstes Spiel in der Saison. Trotz der Bude von Hussein Khaled gab es eine 5:1-Niederlage.

Vorschau für Sonntag, den 6. Oktober!

FV04 Wössingen : ASV Wolfartsweier

Spielbeginn 15:00 Uhr

FV04 Wössingen II : ASV Wolfartsweier II

Spielbeginn 13:00 Uhr

Vorschau für Mittwoch, den 25.09.2019

JSG Söllingen / Walzbachtal : JSG Siemens Nordwest

Anpfiff 18:30 Uhr

FV04 Wössingen : SpVgg Olympia Hertha 4:0

Im sechsten Anlauf hat unsere Mannschaft den ersten Saisonsieg gefeiert. Mit 4:0 besiegte man die bisher ungeschlagene Spvgg Olympia Hertha. Bereits früh hatte eine Freistoßflanke von Tim „Dino“ Reichenbacher den Kopf von Moritz Kolb gefunden, welcher sich nicht zweimal bitten ließ. Der zweite Abschnitt gehörte dann nur noch unseren Spielern, die sich mit drei weiteren Toren belohnen konnte. Zweimal war noch Moritz Kolb zur Stelle, einmal traf Gianluca Carelli. Der 4:0-Heimsieg war hochverdient und brachte endlich einen dreifachen Punktgewinn aufs Konto. Wohl die beste Teamleistung in dieser Saison!

 

FV04 Wössingen II : SpVgg Olympia Hertha II 1:0

Unsere Reserve gewann ebenfalls und ließ die Punkte somit im Walzbachstadion. Die Bude von Marvin Max, auf Vorlage von Mirco Wunderlich, sorgte für weitere drei Punkte unserer Zweiten!

Vorschau für Sonntag, den 29.09.2019

DJK Karlsruhe Ost : FV04 Wössingen

Spielbeginn 15:00 Uhr

DJK Karlsruhe Ost II : FV04 Wössingen II

Spielbeginn 13:00 Uhr

Einen deutlichen 6:0-Testspielsieg feierte die SG Pfinztal / Walzbachtal am Sonntagmorgen gegen den FC Berghausen. Kurzfristig eingesprungen war dabei der eigentlich noch für die D-Jugend spielberechtigte Nick „die Katze“ Hottenträger, welcher trotz des größeren Tores super Paraden zeigte und sein Tor sauber hielt. Die Tore für Hertel/Forai-Truppe erzielten 3x Bruno Perino, Leonard Kuyru, Henry Ahlers und Miraxh Fejzulla.

Weiterhin muss unsere 1. Mannschaft nach dem Abstieg in die B-Klasse auf den ersten Sieg warten. Gegen den FC Neureut II kassierte man mit den ersten zwei Chancen des Gegners zwei vermeidbare Gegentore. Direkt im Anschluss konnte Philipp Ocker jedoch den Anschluss zum 1:2 herstellen. Im zweiten Abschnitt drückte unser Team dann 45 Minuten auf den Ausgleich und wurde zehn Minuten vor dem Ende belohnt. Nach einem Eckball traf Fatih Yalabik sehenswert aus 16 Metern zum 2:2-Endstand.

Vorschau für Sonntag, den 15.09.2019

FV Graben : FV04 Wössingen

Spielbeginn 15:00 Uhr

FV Graben II : FV04 Wössingen

Spielbeginn 13:00 Uhr

1 2 3 19
Trainingszeiten Senioren
Jeden Dienstag und Donnerstag ab 19:00 Uhr!
Spielplan
... lade Modul ...
FV Wössingen auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
FV Wössingen auf FuPa
Folgt uns über Facebook!

Ristorante Destino