Unsere Hauptsponsoren: Firma Zeh Wärme- und Versorgungstechnik
2016-05-12 14_37_21-zehOrginal
Firma Opterra Zement und Baustoffe
Unsere Homepage wurde gestaltet von…
Logo-wachter
Fahrservice Böhm

F04-Presse

1 2 3 27

Der FV04 Wössingen sucht ab sofort einen Platzwart auf Mini-Job Basis.

Die Aufgabe beinhaltet das Mähen unserer Sportplätze, sowie die Instandhaltung der Gerätschaften.

Bei Interesse sendet uns eine E-Mail an: info@fv04woessingen.de oder sprecht uns bei unseren  Heimspielen einfach an.

Bei sommerlichen Temperaturen fand am vergangenen Wochenende der 5.Zeh-Cup des FV04 Wössingen statt. Im Walzbachstadion traten insgesamt acht Mannschaften aus den Kreisen Karlsruhe, Bruchsal und Pforzheim gegeneinander an. Mit dem 1.FC Bauschlott, FSV Büchenau und dem TSV Wöschbach konnte man gleich drei Neulinge begrüßen. Die Vollsitz-Truppe aus Neulingen war es dann auch, welche sich gleich ins Finale spielen konnte. Nach Siegen gegen Wössingen und Grötzingen, konnte man sich im letzten Gruppenspiel gegen Büchenau den Gruppensieg sichern. Favorit Bretten konnte sich in der Gruppe B erwartungsgemäß durchsetzen und gewann alle drei Spiele gegen Jöhlingen, Obergrombach und Wöschbach. 

Im Finale war es dann der Wössinger Rico Reichenbacher, welcher für die Entscheidung sorgte. Per Kopfball und per Elfmeternachschuss bezwang er den Bauschlotter Keeper Trinh und sorgte so für den 2:0-Turniersieg des VfB Bretten. 

Der FV04 Wössingen bedankt sich im Namen seines Hauptsponsors Zeh-Heizungstechnik und seinen Vorständen Pascal Bäthke und Steffen Heim bei allen teilnehmenden Mannschaften, Besuchern und Helfern des diesjährigen Zeh-Cups!

Einen fantastischen Freitagabend erlebten alle Besucher des diesjährigen Freizeitturniers.
Nach gut vier Stunden standen sich die Teams PackIhnAus und Trabzonspor im Finale gegenüber. Der Sieger wurde im 9-Meterschießen ermittelt, da es nach der regulären Spielzeit 1:1 stand.

1. Platz Trabzonspor
2. Platz PackIhnAus
3. 1.FC WirkocheaunurmitWasser
4. FC Siewillja

Der Samstagvormittag startete dann mit dem Spielfest für die Bambinis und Piccolinis. Im Anschluss folgte das E-Jugendturnier, ehe unsere JSG Pfinztal/Walzbachtal C-Jugend Ihren Gegner SV Kickers Büchig mit 9:1 besiegen konnte.

Den Abschluss bildete das Walzbachtaler Allstargame, kommentiert von Star-Moderator Yannick Falkenstein. Spieler des FC Viktoria Jöhlingen, der HSG Walzbachtal und des FV04 Wössingen duellierten sich in Mix-Teams gegeneinander. Das gut leitende Schiedsrichter-Gespann um Carlo und Roger notierte sich am Ende ein leistungsgerechtes 4:4-Unentschieden.

Am Sonntagvormittag wurde mit dem F-Jugend Spielfest gestartet, ehe die D-Jugend Teams um den neuen Wanderpokal spielten. Insgesamt waren über 40 Jugendteams und über 350 Kinder am Wochenende auf unserem Sportfest aktiv. Vielen Dank hierfür.

Den Abschluss des diesjährigen FV-04 Sportfest bildeten die FV04-Allstars, welche nochmals Ihre verstaubten Kickschuhe herauskramten und auf dem Fußballplatz brillierten.

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern und Kuchenspendern, die für ein gelungenes Sportfest beigetragen haben.

Vielen Dank auch an alle Besucher, die trotz der enormen Hitze, den Weg ins Walzbachstadion gefunden haben.

FV04 Wössingen : FV Liedolsheim II 4:3

Tore: 2x Philipp Ocker, Pierre Beckmann, Moritz Kolb

Bereits zur besten Mittagszeit erwartete der FV04 die Reserve aus Dettenheim zum Duell. In einem überlegen geführten Spiel unserer Mannschaft brachte Pierre Beckmann unsere Farben zeitnah in Front. Nach dem unglücklichen Ausgleich traf Philipp Ocker per Freistoß zur 2:1-Pausenführung. Den zweiten Abschnitt begann man mit der vermeintlichen Vorentscheidung durch Moritz Kolb zum 3:1, ehe man durch unnötige Nachlässigkeiten nochmals zittern musste. Die zweite Bude von Philipp Ocker per Elfmeter sicherte dann den Sieg.

Vorschau für Sonntag, den 28.05.2022

ASV Hagsfeld II : FV04 Wössingen

Spielbeginn 13:00 Uhr

FV04 Wössingen : FC21 Karlsruhe 1:2

Gegen den Meister vom Kanalweg war man von Anfang an gut in der Partie und ging folgerichtig bereits nach zwei Minuten in Führung. Einen Foulelfmeter verwandelte Philipp Ocker gekonnt im linken Eck. Im weiteren Spielverlauf verteidigte unsere Mannschaft gut, kassierte jedoch vor der Pause noch den 1:1-Ausgleich per Elfmeter. Im zweiten Abschnitt waren es dann die Gäste, welche per abgefälschten Schuss den 1:2-Siegtreffer erzielen konnten.

FV04 Wössingen II : FV Hochstetten II 1:7

Eine katastrophale Leistung unserer Reserve führte zur deutlichen Niederlage gegen Hochstetten. Den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer erzielte Kaan Serce

Vorschau für Sonntag, den 15.05.2022

TSV Palmbach II : FV04 Wössingen

Spielbeginn 13:00 Uhr

FC21 Karlsruhe II : FV04 Wössingen

Spielbeginn 13:00 Uhr

FV Hochstetten : FV04 Wössingen 3:2

Am Samstagnachmittag kassierte unsere Mannschaft eine 3:2-Auswärtsniederlage in Hochstetten. Die erste Halbzeit verschlief man komplett und konnte froh sein „nur“ mit einem 3:0-Rückstand in die Kabinen zu gehen. Nach dem Pausentee zeigte unsere Elf ein anderes Gesicht und kam durch die Tore von Ferdi Sanliünal und Moritz Kolb nochmals zurück, ein Ausgleichstreffer sollte jedoch nicht mehr gelingen.

SW Mühlburg II : FV04 Wössingen II 1:0

Stark ersatzgeschwächt verlor unsere Zweite am 1.Mai mit 1:0 am Bahnhof in Mühlburg.

Vorschau für Sonntag, den 08.05.2022

FV04 Wössingen : Karlsruher FV

Spielbeginn 15:00 Uhr

FV04 Wössingen II : FV Hochstetten II

Spielbeginn 13:00 Uhr

1 2 3 27