Unsere Hauptsponsoren: Firma Zeh Wärme- und Versorgungstechnik
2016-05-12 14_37_21-zehOrginal
Firma Opterra Zement und Baustoffe
Unsere Homepage wurde gestaltet von…
Logo-wachter
Trikotsponsor unserer Bambini
cewe_cmyk_standard_claim

2017-10-04 08_38_25-Trainerliste 2017-2018 Woss Johl 01 (1)

Unsere (U10/U11) E Jugendtrainer:
André Supper Wössingerstr. 93/2 /75045 Walzbachtal /mobil: 0173/4934093 / mailto:andre.supper@web.de

Andreas Peterlik

Training Mittwochs 17-18:30 Uhr

Spielberichte der laufenden Saison:

Heimspiel gegen Langensteinbach

Auswärtsspiel beim FSSV Karlsruhe

Auswärtsspiel beim VSV Büchig

Heimspiel gegen den SSV Ettlingen

Auswärtsspiel beim VfB Knielingen

Heimspiel gegen Germania Neureut

Vorbereitungsspiel gegen Jöhlingen

Heimspiel gegen Stutensee II

img_0710

 

Am Sonntag den 06.11. waren wir auf unserem 1. E2 Turnier in Dielheim im Einsatz.
Bei einem sehr starken Teilnehmerfeld haben wir gut mitgehalten, letztlich haben wir dann aber unsere Spiele verloren.
Mit ein Wenig mehr Glück wäre mehr drin gewesen für unsere Jungs.
Das Einzige Tor für unsere Farben erzielte Mannschaftskapitän Alessio Supper.
Es spielten:
Nick Hottenträger, Marc Deutscher, Jakob Quinones, Jan Spiegel, Alessio Supper, Gabriel Schwab, Antonio Berisa

Am Sonntag den 13.11. waren wir mit der E Jugend bei den Sportfreunden Forchheim zum Hallenturnier zu Gast.
Leider konnte das Team um Kapitän Alessio nur 1 Spiel gewinnen.
Als Verstärkung an diesem Tag hatten wir uns Bruno Perino (alias „Ali“) „ausgeliehen“
😬

Sport. Forchheim : FV04 Wössingen 3:0
FV04: Friedrichstal 2:4 (2x Bruno „Ali“ Perino)
FV Leopoldshafen: FV04 2:0
FV04: Vfb Grötzingen 4:2 (2x Bruno „Ali“ Perino, 2x Alessio Supper)

Für den FV spielten:
Nick Hottenträger, Marc Deutscher, Lenny Pahr, Alessio Supper, Jan Spiegel, Sara Leonie Hottenträger, Tamina Steiner, Bruno Perino

img_0376

Am Sonntag den 27.11.2016 waren wir zum offiziellen E Jugend-Hallenspieltag in Neureut.

In einem starken Teilnehmerfeld hat unser Team um capitano Alessio leider die ersten 2 Spiele total verschlafen und so verloren wir gegen Söllingen 0:4 und gegen den KSC mit 0:7. Im 3. Spiel gegen Daxlanden kämpften unsere Jungs und unser Mädel Tamina „wie die Löwen“ und so haben wir ein 0:0 erzwungen.

Gegen Ettlingen (welche immerhin KSC -bezwinger waren) spielten wir ordentlich mit und haben mit guter Leistung „nur“ 0:3 verloren ; was sich aber in Anbetracht der „Übermacht“ der Ettlinger aber als Sieg für uns angefühlt hat.

Gegen den Nachbar aus Jöhlingen verloren wir denkbar knapp mit 0:1…. und das Tor schoss ausgerechnet Bruno „Ali“ Perino, der uns noch vor 2 Wochen ausgeholfen hat…

Im letzten Spiel gegen den FC Südstern Karlsruhe verloren wir auch 0:3 , wobei auch hier die Leistung unserer Truppe durchaus sehenswert war, jeder spielte am Limit und mit etwas mehr Glück erzielen wir vielleicht auch noch das ein oder andere Tor….

Am kommenden Samstag findet der 2. Spieltag statt, und wir haben dann die Möglichkeit in den „Rückspielen “ so einiges besser zu machen. Vielleicht lässt der Trainer ja die Truppe einfach mal 1 Stunde vorher rennen, damit alle wach werden 😁

Für den FV spielten:

Nick Hottenträger, Jan Spiegel, Ali Kocagöz, Tamina Steiner, Alessio Supper, Matteo Mihai, Jakob Quinones, Lenny Pahr.

Zum 2. Hallenspieltag waren wir mit der E Jugend in Daxlanden in der Rheinstrandhalle.

Es wurde gegen die selben Gegner vom Sonntag voriger Woche gespielt.

Im ersten Spiel gegen die SpVgg Söllingen I kamen wir recht gut in das Turnier, spielten ein ansehnliches Spiel und verloren knapp mit 1:2. Das Tor erzielte Matteo Mihai.

Gegen den KSC waren wir zwar besser als beim Letzten Aufeinandertreffen, trotzdem müssten wir uns mit 0:5 geschlagen geben.

Gegen Daxlanden 1 leisteten wir uns individuelle leichte Fehler und so verloren wir das Spiel mit 0:2. Der SSV Ettlingen, welcher auch als „Hallenmeister“ die 2 Spieltage gewann versetzte uns ein verdientes 0:7, diese Mannschaft spielt in einer eigenen Liga. Gegen unsere Nachbarn aus Jöhlingen 1 gab es ein denkbar knappes 0:1. Leider verloren wir auch das Letzte Spiel gegen Daxlanden 2 mit 0:1.

Fazit: wer vorne zu wenig (fast keine) Tore schießt, und hinten Leichtsinnsfehler macht, der verliert leider auch das Spiel.

Wir hoffen das unsere Mannschaft um Capitano Alessio am Samstag auf dem Turnier in Niefern „eine Schippe drauflegt“

Für den FV spielten:

Nick Hottenträger, Jan Spiegel, Ali Kocagöz, Alessio Supper, Gabriel Schwab, Sara Leonie Hottenträger, Matteo Mihai

Zu unserem letzten Hallenturnier im Kalenderjahr 2016 waren wir am 10.12. in Niefern-Öschelbronn zu Gast.

Unsere 3 Gruppenspiele verloren wir leider recht deutlich gegen FV Knittlingen (0:3), FV09 Niefern 1 (0:3) und PSG05 Pforzheim (0:5).

Nachdem der Trainer in einer „Ansprache“ gedroht hatte sein Amt niederzulegen und Samstags lieber die Straßen in Wössingen zu kehren legten sich das Mädel und die Jungs nochmal richtig ins Zeug und so kamen wir in unserem „kleinen Finale“ um Platz 7 und 8 gegen FV Fortuna Kirchfeld ins Neun-Meter-Schießen; wobei wir das Spiel 12 Minuten lang eigentlich dominiert hatten.

Hier zeigten wir die typische deutsche Nervenstärke und gewannen das Spiel letztlich 3:1 i.E.

Für Wössingen trafen:

Jan Spiegel (1:0), Kapitän Alessio Supper (2:1) (der sogar 2 mal antreten musste da der Schiedsrichter den Ball noch nicht freigegeben hatte- er traf „beide mal“), Ali Kocagöz (3:1).

Unser Goalie Nick Hottenträger parierte überragend den Vorletzten Schuss der Kirchfelder und sicherte so den Sieg.

Für den FV 04 waren im Einsatz:

Nick Hottenträger, Marc Deutscher, Matteo Mihai, Ali Kocagöz, Jan Spiegel, Alessio Supper, Sara Leonie Hottenträger.

Spielplan
... lade Modul ...
FV Wössingen auf FuPa
Trainingszeiten Senioren
Jeden Dienstag und Donnerstag ab 19:00 Uhr!
Folgt uns über Facebook!

Ristorante Destino